BUND-Kreisgruppe Wesel

Meldungen

Suchergebnisse für Meldungen

Volksinitiative NRW "Insekten retten - Artenschwund stoppen"

02. August 2020 | Artenschutz

Am Stand der BUND-Kreisgruppe im Arboretum Grenzenlust

Am Stand der BUND-Kreisgruppe im Arboretum Grenzenlust setzen sich die Besucher mit ihrer Unterschrift für die Anliegen der Volksinitiative "Insekten retten - Artenschwund stoppen" ein.  (© Peter Fette)

Seit dem 23. Juli 2020 läuft die Volksinitiative NRW "Insekten retten - Artenschwund stoppen". Die Kreisgruppe Wesel startete am 02.08.2020 beim Tag der offenen Pforte im Arboretum Grenzenlust mit dem Unterschriftensammelmarathon. Wie ihr mitmachen könnt? Mehr dazu ....

Mitmach-Aktion Naturfotos aus dem Kreis Wesel - Schmetterlinge

02. Juli 2020 | Artenschutz, Insekten

Tagpfauenauge (Aglais io)

Das Tagpfauenauge (Aglais io), im Lateinischen Namen benannt nach einer Geliebten (Io) des griechischen Göttervaters Zeus, ist einer der schönsten Falter unserer Heimat.  (© Kathleen Mielke)

Allein in Deutschland gibt es ca. 3700 Schmetterlingsarten. Doch Wissenschaftler beobachten schon seit den 1950er Jahren einen Rückgang der Schmetterlinge. Helfen wir unseren schönen Fotomotiven zu Überleben. Mehr dazu ....

Mitmach-Aktion Naturfotos aus dem Kreis Wesel - Naturschutzgebiete

11. Juni 2020

Kopfweiden in der Dingdener Heide

Kopfweiden in der Dingdener Heide - um die typische Kopfform auszubilden, müssen in Abständen von einigen Jahren alle Zweige geschnitten werden (sog. Kopfschnitt). Die Ruten wurden zum Körbe flechten genutzt, aber auch zusammen mit Lehm zum Hausbau.  (© Hartmut Kotschote)

In Naturschutzgebieten suchen viele Menschen gerade jetzt Ruhe, Erholung und Ablenkung und finden dabei neue und inspiriende Eindrücke. Was unsere Fotografen entdeckt haben: Mehr dazu....

Mitmach-Aktion: Naturfotos aus dem Kreis Wesel

27. Mai 2020 | Naturschutz, Artenschutz

Auch Buntspechte bedienen sich am Vogel-Futtertisch

In Neukirchen-Vluyn kommt ein Buntspecht (Dendrocopos major) jeden Tag zu Müller's und lässt es sich schmecken. Wolfgang Müller hat ihn durch das Fenster fotografiert. Dem Buntspecht schmeckt offensichtlich das angebotene Futter in der Kokosnuss, an der er sich gut festhalten kann.  (© Wolfgang Müller)

Soll man Vögel ganzjährig, also auch im Sommer füttern?

Die Zeiten, als Naturschützer von der Vogelfütterung an schneefreien Wintertagen abrieten, sind längst vorbei, mehr dazu...

Suche

BUND-Bestellkorb