Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Kreisgruppe Wesel

BUND-Landpartie 2018

13. Oktober 2018 | BUND Aktivitäten, Landwirtschaft

BUND Landpartie 2018 zum Bioland-Hof Damberghof in Hamm. Mit der Veranstaltungsreihe »BUND-Landpartie« möchten BUNDler*innen den Dialog mit Landwirt*innen vertiefen und echte Landluft schnuppern.....

BUND-Landpartie 2018: Mitglieder unterschiedlicher Kreis- und Ortsgruppen vor dem Hühnermobil auf dem Damberghof in Hamm. 3. und 4. von rechts, die Bauern vom Damberghof, 2. von rechts Veronika Heiringhoff-Campos, Bioland-Naturschutzberatung, 7. von rechts Ralf Bilke BUND-Landesverband NRW, ganz links Angelika Eckel von der Kreisgruppe Wesel,  (© Adalbert Niemeyer-Lüllwitz)

Der Bioland-Damberghof, idyllisch am Flüsschen Ahse gelegen, war das Ziel der BUND-Landpartie 2018, die der BUND Landesverband NRW  regelmäßig veranstaltet, um im intensiven Dialog mit den Landwirt*innen zu bleiben.

Am Nachmittag trafen sich Kreis- und Ortsgruppenmitglieder aus ganz NRW mit Jan Leifert, dem Landesgeschäftsführer der Bioland-Geschäftsstelle NRW in Hamm-Süddinker und diskutierten mit ihm über Fragen der Tierhaltung, des Ackerbaus und ganz besonders über die zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten des Ökolandbaus. Hier erfuhren wir von einer ganz neuen Kooperation von Bioland mit einem Handelspartner, die uns überraschte.
Mehr dazu .....

 

 

BUND Landpartie: Besuch des Bioland-Hofes Damberghof in Hamm

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb