BUND-Kreisgruppe Wesel

Mitmach-Aktion: Naturfotos aus dem Kreis Wesel

20. Mai 2020 | Naturschutz, Lebensräume

In Zeiten von Corona soll unsere Mitmach-Aktion "Naturfotos aus dem Kreis Wesel" (siehe unter "Mitmachen" auf unserer Seite) zeigen, wie schön die Natur vor unserer Haustür ist. Also, warum dieses Jahr in die Ferne schweifen....?

Wasserbüffel in der Dingdener Heide  (© Walter Beske)

Wasserbüffel in der Dingdener Heide

Walter Beseke aus Hamminkeln-Ringenberg war der erste Einsender unserer Mitmach-Aktion "Naturfotos aus dem Kreis Wesel“. Er ist mit dem Fahrrad viel in der Dingdener Heide unterwegs, wo er immer wieder neue und schöne Fotomotive entdeckt, wie im April die hier gezeigten Wasserbüffel. Sie gehören dem Bio-Landwirt Groß-Weege, dessen Hof – ein Familienbetrieb – in einer alten Kulturlandschaft nahe der Dingdener Heide liegt. Seit 2014 sorgen die Wasserbüffel für eine optimale Pflege der Feuchtwiesen im Naturschutzgebiet Dingdener Heide. Das Naturschutzgebiet Dingdener Heide liegt sowohl im Kreis Wesel als auch im angrenzenden Kreis Borken.

Der BUND setzt sich für den Erhalt der Naturschutzgebiete ein, die Rückzugsorte für bedrohte und nicht bedrohte Tier- und Pflanzenarten sind, und unterstützt den Bio-Landbau, der durch seine ökologische Arbeitsweise, die Qualität von Boden, Gewässern und Grundwasser bewahrt und Tieren und Pflanzen – im Gegensatz zur industriellen Landwirtschaft – einen Lebensraum bietet.

Weitere Einsendungen werden nach und nach bearbeitet.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb